Reiten: Hugo Simon siegt in Linz

Aufmacherbild

Hugo Simon und sein Holsteiner Fuchshengst C.T. feiern auf der "Gold Tour" in Linz einen souveränen Sieg. Mit einem fehlerfreien Ritt in 73,61 Sekunden verweist er den Polen Lukasz Appel auf Rang zwei. C.T. war erstmals mit Vorderzeug und Fliegenhaube des ehemalige Simon-Erfolgspferdes E.T. im Einsatz. Neun Jahre lang waren diese Utensilien unter Verschluss gehalten worden. "Ich liebe dieses Pferd, es gab zuvor noch kein Pferd, das das tragen durfte", so Margit Simon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen