Gaudiano gewinnt Vienna Masters

Aufmacherbild
 

Der Italiener Emanuele Gaudiano gewinnt mit seiner Stute Cocoshynsky beim Wiener Pferdefest das Vienna Masters. "Hier zu gewinnen ist einfach ein tolles Gefühl", schwärmt Gaudiano. "Mit dieser Atmosphäre und diesem Publikum gehört das Wiener Pferdefest zu den Fixpunkten im Springreiterkalender." John Whitaker (GBR/Dazzle) wird vor Shane Breen (IRL/Luikka) Zweiter. Matthias Atzmüller ist auf Tamina siebentbester Österreicher. Hugo Simon und Ukinda bringen sich mit einem Abwurf um alle Chancen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen