Chilli van Dijk fällt für WM aus

Aufmacherbild

Bittere Pille für Stefan Eder und sein bestes Pferd Chilli van Dijk. Der Hengst leidet an einer Zerrung der Beugesehne, weshalb die Teilnahme an den Springreit-Weltmeisterschaften Anfang September in der Normandie flach fällt. Seit sechs Wochen kann der Oberösterreicher indes wieder auf Schimmelwallach Opus PSG zurückgreifen, der vom früheren Schweizer Besitzer von der Weltverbandspräsidentin Prinzessin Haya bint Al Hussein zurückgekauft wurde. Für die WM ist das Pferd jedoch noch keine Option.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen