Durjardin räumt zweimal Gold ab

Aufmacherbild

Die Dressur-Europameisterschaften in Aachen sind für Charlotte Durjardin ein voller Erfolg. Nachdem die 30-jährige Britin mit dem Team Silber gewann, eroberte sie im Grand Prix Special den Titel. Am Sonntag legt sie noch einmal nach und gewinnt auch Gold in der Kür. Mit 89,054 Prozentpunkten siegt die Doppel-Olympiasiegerin von London auf Valegro vor der Deutschen Kristina Bröring-Sprehe (88,804 Punkte/mit Desperados) und dem Niederländer Hans Peter Minderhoud (82,7143/Johnson).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen