Portugiesin holt Wien-Grand-Prix

Aufmacherbild

Die portugiesische Springreiterin Luciana Diniz gewinnt den 14. und vorletzten Saisonbewerb der Global Champions Tour am Wiener Rathausplatz. Die 44-Jährige bleibt mit ihrem Hengst Winningmood nach drei fehlerfreien Runden im Stechen 0,38 Sekunden vor dem Niederländer Harrie Smolders (Don VHP). Der Weltranglisten-Erste Scott Brash (GBR) behält mit Platz fünf die Gesamtführung vor Deniz. Die Österreicher Gerfried Puck und Max Kühner belegen mit je zwei Abwürfen Rang 27 bzw. 28.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen