Portugiesin holt Wien-Grand-Prix

Aufmacherbild
 

Die portugiesische Springreiterin Luciana Diniz gewinnt den 14. und vorletzten Saisonbewerb der Global Champions Tour am Wiener Rathausplatz. Die 44-Jährige bleibt mit ihrem Hengst Winningmood nach drei fehlerfreien Runden im Stechen 0,38 Sekunden vor dem Niederländer Harrie Smolders (Don VHP). Der Weltranglisten-Erste Scott Brash (GBR) behält mit Platz fünf die Gesamtführung vor Deniz. Die Österreicher Gerfried Puck und Max Kühner belegen mit je zwei Abwürfen Rang 27 bzw. 28.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen