Beerbaum gewinnt Superprämie

Aufmacherbild

Der vierfache Olympiasieger Ludger Beerbaum gewinnt den mit 200.000 Euro dotierten Grand Prix beim Fünfsterne-CSI in Paris. Der 49-jährige Deutsche setzt sich im Stechen auf Chaman vor der 19-jährigen US-Amerikanerin Reed Kessler auf Cylana und dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson auf Quintero durch. Olympiasieger Steve Guerdat (SUI) sammelt mit Nino des Buissonnets 13 Fehlerpunkte. Für seinen Triumph erhält Beerbaum eine Prämie von 66.000 Euro, Kessler wird mit 40.000 Euro entlohnt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen