128. Traber-Derby an MS Dreamer

Aufmacherbild
 

Die 128. Auflage des österreichischen Traber-Derbys in der Wiener Krieau geht an MS Dreamer. Das Pferd mit Michael Schmid im Sulky holt sich vor 1.800 Zuschauern die Siegprämie von 32.000 Euro. In 1:16,3 Minuten siegt MS Dreamer überzeugend mit drei längen Vorsprung auf Edo Venus mit Gerhard Biendl und Außenseiter Lutin G mit Wilhelm Loderer. Top-Favorit Four Roses Venus mit Hubert Brandstätter junior legt einen Fehlstart hin und kann nicht mehr entscheidend in den Titelkampf eingreifen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen