Jugendspiele 2018 in Argentinien

Aufmacherbild

Buenos Aires erhält den Zuschlag für die Austragung der Olympischen Jugendspiele 2018. Das beschließt das IOC bei seiner Sitzung in Lausanne. Die argentinische Hauptstadt setzt sich gegen die Mitbewerber Glasgow und Medellin (COL) durch. Die bisher einzigen beiden Sommer-Ausgaben fanden 2010 in Singapur und 2014 in Nanjing (CHN) statt. Weiters präsentieren sich in Lausanne die sechs Kandidaten auf das IOC-Präsidentenamt der Komission. Dies allerdings hinter verschlossenen Türen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen