IOC zahlt Bach 225.000 Euro

Aufmacherbild
 

Im Rahmen der Agenda 2020 veröffentlicht das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Höhe der Aufwandsentschädigungen an seine Funktionäre. Demnach erhält Präsident Thomas Bach jährlich 225.000 Euro als Kompensation für seinen per Statuten ehrenamtlichen Posten. IOC-Exekutivmitglieder wird per anno eine Pauschale von rund 6.500 Euro zugesprochen sowie Tagessätze von ca. 836 Euro. Gewöhnliche IOC-Mitglieder bekommen die Hälfte. Das IOC fordert andere Verbände auf, der Transparenz zu folgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen