Olympia 2024: Rom bewirbt sich

Aufmacherbild
 

Italien wird sich mit seiner Hauptstadt Rom für die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 bewerben. Dies gibt Regierungschef Matteo Renzi bei einer Veranstaltung des Nationalen Olympischen Komitees bekannt. "Wir machen das nicht, um dabei zu sein, sondern um zu gewinnen", erklärt Renzi. Neben Rom (Gastgeber 1960) wird auch eine Bewerbung von Deutschland, entweder mit Berlin oder Hamburg, erwartet. Das IOC wird den Gastgeber der Spiele 2024 auf der Vollversammlung 2017 in Lima wählen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen