Manaus wird Olympia-Spielort

Aufmacherbild

Im für die FIFA-WM erbauten Stadion in Manaus am Amazonas wird auch im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio gespielt werden. Insgesamt wählt das FIFA-Organisationskomitee sechs Austragungsorte für die insgesamt 58 Partien zwischen 3. und 20. August aus. Neben Manaus und Rio wird in Sao Paulo, Belo Horizonte, Salvador und Brasilia gespielt. Manaus galt aufgrund der großen Entfernung zu den anderen Spielorten bis zuletzt als Wackelkandidat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen