Oslo stimmt über Olympia 2022 ab

Aufmacherbild
 

Olso lässt am Wochenende seine Bewohner abstimmen, ob sich die Stadt für die Austragung der Olympischen Winterspiele sowie der Paralympics 2022 bewerben soll. Einer Umfrage der "Aftenposten" zufolge sind jedoch nur 39 Prozent der Osloer dafür, da die geschätzten Kosten 3 Milliarden Euro betragen. Olympia-Gegner wollen dieses Geld lieber in Kindergärten, Krankenhäuser und Schwimmhallen stecken. Bereits zweimal (1952 Oslo, 1994 Lillehammer) hat Norwegen Olympische Winterspiele ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen