McCartney designt für Olympia

Aufmacherbild

Stella McCartney, Tochter von Beatles-Legende Paul McCartney, ist für die Kleidung der britischen Olympioniken zuständig. Zwei Jahre lang arbeitete sie an ihrer Kollektion "Village Wear", die insgesamt 850 britische Athleten bei den Olympischen Spielen und Paralympics in London tragen werden. McCartney ließ sich dabei von der britischen Flagge inspirieren. "Für mich ist der Union Jack die schönste Flagge der Welt", so die Designerin. Die Sportler werden daher in Rot und Indigoblau gekleidet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen