Rio: Sorge um Vorbereitungen

Aufmacherbild
 

IOC-Vizepräsident John Coates zeigt sich im Rahmen eines Olympia-Forums besorgt über die Vorbereitungen auf die Sommerspiele in Rio 2016. Demnach habe der Bau vieler Wettkampfstätten noch nicht einmal begonnen und auch die Wasserqualität im Meeresabschnitt, auf dem die Segelwettbewerbe ausgetragen werden, bereitet Probleme. "Wir sind sehr besorgt darüber, dass sie in vielerlei Hinsicht nicht bereit sind", beschreibt Coates die Vorbereitungen als "die schlechtesten, die er je erlebt habe".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen