IOC überdenkt Isinbaeva-Rolle

Aufmacherbild
 

Elena Isinbaeva drohen aufgrund ihrer Äußerungen bezüglich des russischen Homosexuellen-Gesetzes Konsequenzen. Die 31-Jährige könnte um ihre Rolle als Botschafterin für die Olympischen Jugendspiele umfallen. "Wir werden das zu gegebener Zeit prüfen", meint IOC-Präsident Jacques Rogge kryptisch. Isinbaeva hatte den von Putin durchgesetzten Paragraphen verteidigt: "Wenn wir all diese Dinge auf unseren Straßen zulassen, würden wir Angst um unsere Nation haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen