Kosovo ab sofort IOC-Mitglied

Aufmacherbild
 

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Kosovo als Vollmitglied anerkannt. Der seit 2008 von Serbien unabhängige Balkan-Staat ist damit das 205. Land, das dem IOC angehört. "Gratulation an den Kosovo und all seine Sportlier. Unsere Fahne wird bei den Olympischen Spielen wehen und wird von Majlinda Kelmendi (Judo-Weltmeister) getragen", gibt Kosovos bisheriger Regierungschef, Hashim Thaci, bekannt. Die FIFA hat dem Kosovo indes noch keine Zulassung zu Bewerbsspielen erteilt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen