Häupl will in Sport investieren

Aufmacherbild

Trotz des "Nein" der Wiener zu einer Olympia-Bewerbung kündigt Bürgermeister Michael Häupl an, in die Sport-Infrastruktur der Hauptstadt investieren zu wollen. Zunächst möchte er Stadtrat Christian Oxonitsch beauftragen, mithilfe der Fachverbände eine Bedarfserhebung durchzuführen. Weiters verrät Häupl, dass neben dem bereits bekannten Plänen für ein Schwimmsport-Zentrum auch ein neues Leichtathletik-Zentrum angedacht ist. Konkrete Details gibt er aber noch keine preis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen