Olympia-Fahne am Mount Everest

Aufmacherbild

Die erst 20-jährigen Leila Albogatschieva befestigte am Gipfel des Mount Everest eine Fahne mit der Aufschrift "Sotschi 2014". Mit 8848 Metern ist der Everest der höchste Berg der Welt und die Fahne am Gipfel soll eine Botschaft vermitteln. Das OK will mit der Veranstaltung hoch hinaus und plant noch weitere Aktionen. So soll die Fackel mit dem Olympische Feuer auf dem Weg nach Sotschi unter anderem auf den höchsten Berg Russlands brennen und ins Weltall fliegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen