2015 erstmals Europaspiele

Aufmacherbild
 

Das Europäische Olympische Komitee (EOC) entscheidet bei seiner Sitzung in Rom, 2015 erstmals Europaspiele zu veranstalten. In einer geheimen Abstimmung fällt das Ergebnis mit 38:8 Stimmen bei drei Enthaltungen sehr deutlich aus. Den Zuschlag bekommt die einzige Bewerber-Stadt Baku. Als möglicher Termin für die Spiele gilt der Mai. Damit folgt das EOC Vorbildern von anderen Kontinenten, wo es mit den Asien-, Afrika- oder auch den Panamerika-Spielen bereits etliche Beispiele gibt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen