ÖTTV-Herren verpassen Endspiel

Aufmacherbild

Österreichs Tischtennis-Herren müssen sich bei den Europa-Spielen in Baku mit dem Kampf um Bronze begnügen. Das ÖTTV-Team verliert gegen Europameister Portugal mit 1:3. Gardos unterliegt Apolonia zum Auftakt 2:3, Fegerl gleicht in fünf Sätzen gegen Freitas aus. Gardos/Habesohn verlieren gegen Apolonia/Geraldo 1:3, Fegerl danach gegen Letztgenannten 2:3. Im kleinen Finale geht es am Montag (14:00 Uhr MESZ) gegen Deutschland, das ohne Boll (Magen-Darm-Probleme) Frankreich 2:3 unterliegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen