ÖLV-Team schenkt Gold her

Aufmacherbild

Österreichs Leichtathletik-Team gibt bei den European Games in Baku im letzten Bewerb die sicher geglaubte Goldmedaille noch aus der Hand. Günther Matzinger und Arif Abbasov (AZE) berühren sich in der 4x400-Meter-Staffel, dabei verliert der 28-Jährige den Stab. Am Ende muss sich Österreich mit 458 Punkten und Silber begnügen, während die Slowaken (458,5) Gold feiern. Bronze geht an Israel (430). Ein Protest des österreichischen Teams wegen Behinderung wird abgewiesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen