Beate Schrott winkt EM-Bronze

Aufmacherbild
 

Hürdensprinterin Beate Schrott könnte nachträglich die Bronze-Medaille der Europameisterschaft 2012 in Helsinki zugesprochen bekommen. Der Grund ist, dass Siegerin Nevin Yanit wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt wird. Die 27-jährige Türkin sei laut Internationalem Leichtathletik-Verband (IAAF) "mehrfach bei Wettkämpfen und Trainingskontrollen" positiv getestet worden. Schrott wurde in Helsinki Vierte. Erst vor wenigen Wochen waren 31 türkische Leichtathleten mit Dopingsperren belegt worden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen