Weißhaidinger verpasst Finale

Aufmacherbild

Der 21-jährige Debütant Lukas Weißhaidinger verpasst bei der Leichtathletik-Hallen-EM in Göteborg das Finale im Kugelstoßen klar. Der Oberösterreicher belegt bei zwei ungültigen Versuchen mit 18,38 Metern Rang 20 und bleibt damit klar hinter seiner Saisonbestweite von 19,32 Metern. "Ich habe mich nicht versteckt. Es war mein erstes großes Turnier bei den Männern, das ist etwas ganz anderes als auf Juniorenebene und hat großen Eindruck auf mich gemacht", resümiert Weißhaidinger dennoch positiv.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen