Weidlinger muss für Linz absagen

Aufmacherbild
 

Der Linz-Marathon muss am Sonntag ohne Lokalmatador und ÖLV-Rekordhalter Günther Weidlinger auskommen. Der Innviertler, der am Samstag seinen 36. Geburtstag feiert, erleidet gemäß seinem Vater Heinrich einen Schwächeanfall im Training. Das macht den angepeilten Start beim Halb-Marathon unmöglich. Mit über 17.000 Nennungen erleben die 42,195 Kilometer durch die Stahlstadt einen neuen Anmelderekord. Nachnennungen sind noch bis 5. April möglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen