Welt-Elite misst sich in London

Aufmacherbild

Das Starter-Feld des London Marathons (Sonntag) ließt sich wie das Who-is-who der Welt-Elite. Neben Weltrekordler Wilson Kipsang, Olympiasieger und Weltmeister Stephen Kiprotich, will auch Debütant Mo Farah ein Wörtchen mitreden. Der Brite ist amtierender Weltmeister und Olympiasieger über 5000 und 10.000 Meter. "Ich habe noch nie so viele große Namen in nur einem Rennen gesehen", sagte der ehemalige Weltrekordhalter Haile Gebrselassie. Der 40-Jährige Äthiopier dient als Tempo-Macher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen