Jamaikanischer Sprintstar gedopt

Aufmacherbild
 

Tiefschlag für die Leichtathletik: Die dreifache Sprint-Olympiasiegerin Veronica Campbell-Brown liefert einen positiven Dopingtest ab. Laut Angaben der Zeitung "The Gleaner" wird im Urin der Jamaikanerin im Rahmen eines Einladungs-Meetings am 4. Mai in Kingston ein Diuretikum, das zur Verschleierung anderer Substanzen verwendet werden kann, gefunden. Die 31-Jährige ließ die B-Probe öffnen, welche den Befund bestätigte. Campbell-Brown droht nun eine Sperre von zwei Jahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen