Rupp bricht Langzeit-Bestmarke

Aufmacherbild

Am fünften Tag der Olympia-Ausscheidung der US-Leichtathleten in Eugene bleiben Topleistungen aus, Galen Rupp sorgt aber trotzdem für einen historischen Moment. Der 26-jährige Trainingspartner des britischen Europameisters Mo Farah siegt über 5.000 m in 13:22,67 Minuten und unterbietet damit die 40 Jahre alte Trials-Bestmarke der US-Lauflegende Steve Prefontaine um 13 Hundertstel. Der WM-Zweite Bernard Lagat muss mit Platz 2 (13:22,82) vorliebnehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen