Schrott verbessert Uralt-Rekord

Aufmacherbild

Beate Schrottt läuft in Karlsruhe die 60 m Hürden in 8,12 Sekunden. Damit schafft die 23-Jährige nicht nur das Limit für die Hallen-WM in Istanbul (8,18), sondern unterbietet auch den 24 Jahre alten ÖLV-Hallenrekord von Ulrike Kreindl. Die Bestleistung der Niederösterreicherin lag zuvor bei 8,19 Sekunden. Der Sieg in Karlsruhe geht an die US-Amerikanerin Yvette Lewis (7,98), Schrott wird Sechste. Erst am Samstag verbesserte Andreas Rapatz die Uralt-ÖLV-Hallenbestmarke über 800 m.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen