Schrott: Nächste Chance in Oslo

Aufmacherbild

Beate Schrott sprintet in dieser Woche von einem Meeting zum nächsten. Nach ihrem Start in Moskau am Dienstag ist die Hürden-Sprinterin am Donnerstag beim Diamond-League-Meeting in Oslo im Einsatz. Dort trifft sie auf ihre oftmalige Trainingspartnerin Tiffany Porter (GBR), die eine Saison-Bestleistung von 12,74 Sekunden hat. Schrott möchte in Oslo die Top-5 knacken. Ihr bestes Ergebnis in der Diamond-League ist der 6. Platz von Stockholm von 2012. Ebenfalls am Start ist Andreas Vojta (1500m).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen