Rowe vergibt letzte Quali-Chance

Aufmacherbild

Brenton Rowe lässt die letzte Chance, ein Olympia-Ticket zu lösen, ungenützt. Der 5.000-m-Läufer bleibt beim Meeting im belgischen Heusden-Zolder in 13:52,55 Minuten doch recht deutlich über der geforderten Norm von 13:27. Ihre Fahrkarte bereits seit langem in der Tasche hat Beate Schrott. Die EM-Vierte über 100 m Hürden wird in Madrid Fünfte. Bei nicht mehr zulässigem Rückenwind von 4,3 m/s bleibt sie in 12,96 Sekunden nur eine Hundertstel über ihrem österreichischen Rekord.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen