Beate Schrott in guter Form

Aufmacherbild

Bereits zum fünften Mal in dieser Saison erbringt Hürdenläuferin Beate Schrott das Hallen-EM-Limit für Prag (6.-8.März). Im Vorlauf des "Pedro's Cup" in Polen erzielt sie in 8,20 Sek. exakt das Limit, welches ihr Rang zwei in ihrem Lauf einbringt. Insgesamt ist es die fünftbeste Zeit, mit der die 26-Jährige ins Finale einzieht. Dort bestätigt sie mit 8,22 Sek. und dem siebenten Gesamtrang ihre gute Form. Bereits am Samstag geht es für Schrott beim topbesetzten Meeting in Birmingham weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen