Kemboi gewinnt Salzburg-Marathon

Aufmacherbild

Edwin Kemboi ist Österreichs Marathon-Staatsmeister. Der in Österreich gemeldete und daher startberechtigte Kenianer gewinnt in Salzburg in einer Zeit von 2:22:00 Stunden. Nach einer schnellen ersten Hälfte (1:07:20) muss der 30-Jährige den Streckenrekord (2:14:16) in Folge von Muskelproblemen bald abschreiben. Bei den Damen gewinnt die Kenianerin Joan Rotich (2:48:30) den Salzburg-Marathon, Karin Freitag landet auf Rang zwei und sichert sich in 2:49:45 den 3. Staatsmeistertitel in Folge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen