Niederlage für Richards-Ross

Aufmacherbild
 

Die favorisierte Sanya Richards-Ross muss bei den US-Meisterschaften über die 400m eine Niederlage einstecken. Die 29-Jährige wird im Finale der US-Meisterschaften in Sacramento (Kalifornien) von Francena McCorory geschlagen. Die 25-Jährige siegt im Endlauf in der neuen Jahresweltbestzeit von 49,48 Sekunden. Im Halbfinale hatte Richards-Ross, die 2012 in London über die Stadionrunde Olympia-Gold geholt hatte, die von ihr gehaltene JWBZ von 50,03 eingestellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen