Razzia in Powells Hotelzimmer

Aufmacherbild
 

In Asafa Powells Hotelzimmer im italienischen Lignano Sabbiadoro stellt die Polizei bei einer Razzia noch unbekannte Substanzen sicher. Die Analyse dieser läuft. "Es hat noch keine Verhaftungen gegeben und es wird noch gegen niemanden ermittelt", erklärt Udines Polizeischef Antonio Pisapia. Auch die Räumlichkeiten von Powells Fitness-Trainer Christopher Xuereb, der laut Aussagen von Manager Paul Doyle dem Sprinter verbotene Substanzen unwissentlich verabreicht haben soll, werden durchsucht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen