Pumper: Neuer Doping-Verdacht

Aufmacherbild

Susanne Pumper droht ein neuerliches Doping-Verfahren vor der NADA. Die amtierende Marathon-Staatsmeisterin wurde bereits 2008 aufgrund von EPO-Einnahme für zwei Jahre gesperrt. Wie die APA nun erfahren hat, soll die NADA auf einen weiteren Verstoß gegen das Anti-Doping-Gesetz gestoßen sein. Pumper war für keine Stellungnahme zu erreichen, sie soll aber bereits über die Verfahrenseröffnung unterrichtet worden sein. Die Verhandlung könnte schon im Jänner stattfinden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen