Gatlin erleidet erste Niederlage

Aufmacherbild

Linz-Starter Justin Gatlin hat in Paris die erste Saison-Niederlage über 100m hinnehmen müssen. Der US-Sprinter musste sich seinem Landsmann Tyson Gay (9,99s) mit 10,03s knapp geschlagen geben. Ein beeindruckendes Rennen lief Dejen Gebremeskel aus Äthiopien über die 5.000m-Strecke. Er unterbot die bisherige Jahresweltbestzeit um über zehn Sekunden und gewann in 12:46,81 Minuten. Ebenfalls JWBZ gab es über 400m-Hürden. Der zweimalige Vize-Weltmeister Javier Culson siegte in 47,78s.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen