Bolt mit Weltjahres-Bestzeit

Aufmacherbild
 

Usain Bolt hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Oslo ein Ausrufezeichen gesetzt und über 200 Meter eine neue Weltjahresbestzeit aufgestellt. Der Olympia-Sieger läuft nach 19,79 Sekunden ins Ziel und lässt Lokalmatador Jaysuma Saidy Ndure aus Norwegen (20,36) hinter sich. Beate Schrott kommt über die 100 Meter Hürden als dritte ins Ziel und unterbietet mit einer Zeit von 12,97 Sekunden das WM-Limit. Andreas Vojta belegt über die Meile den achten Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen