Bolt wehrt sich gegen Kritik

Aufmacherbild
 

Usain Bolt wehrt sich nach seinem Sieg in Oslo gegen die vorangegangene Kritik nach seiner Niederlage in Rom gegen Justin Gatlin. "Ich weiß genau, wie ich zu laufen und zu arbeiten habe. Ich habe jedes Jahr bei den großen Meisterschaften gegen alle gewonnen. Und nur darauf kommt es an. Nicht auf ein verlorenes Rennen." Der 26-Jährige startet als nächstes bei den jamaikanischen Meisterschaften, wo er unter die Top-3 kommen muss, um sich für die WM zu qualifizieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen