Moseley muss für EM absagen

Aufmacherbild

Rückschlag für Ryan Moseley: Der 100-m-Sprinter muss für die Leichathletik-Europameisterschaften in Helsinki (27. Juni bis 1. Juli) absagen. Der 29-Jährige zieht sich am Freitag eine Oberschenkelverletzung zu. Damit verringern sich die Chancen des Wahl-Salzburgers, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Der Quali-Zeitraum endet am 8. Juli. Nach dem Ausfall Moseleys besteht Österreichs Aufgebot für Helsinki nur noch aus acht Athleten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen