Mayer schafft Olympialimit

Aufmacherbild

Diskuswerfer Gerhard Mayer hat als dritter ÖLV-Athlet das Limit für die Leichtathletik-WM in Daegu (27. Aug. - 4. Sept.) und die Olympischen Spiele in London 2012 erbracht. Im schwedischen Helsingborg wirft er die Scheibe auf 63,35 Meter und hat damit die Qualifikationsnorm von 63,00 Meter überboten. Der 31-Jährige belegt bei dem Meeting hinter dem Brett Morse den zweiten Rang. Vor Mayer haben bereits Andreas Vojta (1500 m) und Hürdensprinterin Beate Schrott die WM- und Olympianorm geknackt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen