Marion Jones ist US-Diplomatin

Aufmacherbild

Die des Dopings überführte Ex-Leichtathletin Marion Jones ist als Gesandte des Auswärtigen Amtes der USA unterwegs. Die 36-Jährige, die aufgrund eines Meineids sechs Monate im Gefängnis verbrachte, erzählt Jugendlichen ihre Lebensgeschichte und will dadurch mithelfen, dass diese nicht vom rechten Weg abkommen. Jones betrachtet sich selbst als "Quelle der Hoffnung und Inspiration für die jungen Menschen. Du gibst niemals auf, du kämpfst - so lange, bis du wieder Erfolg hast."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen