Top-Zeiten bei Marathons

Aufmacherbild

Nicht nur beim Wien-Marathon gibt es einen neuen Streckenrekord. In Paris gewinnt Stanley Biwott mit neuer persönlicher Bestzeit in 2:05:12 Stunden und verbessert damit den Streckenrekord um 35 Sekunden. Auch Damen-Siegerin Tirfi Beyene stellt in 2:21:39 Stunden einen neuen Streckenrekord auf. In Rotterdam ist Yemane Adhane bis Kilometer 35 sogar auf Weltrekordkurs, letztlich bleibt er mit 2:04:47 Stunden um 67 Sekunden über die Bestmarke, für die 350.000 Dollar als Prämie ausgelobt waren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen