Top-Zeiten bei London-Marathon

Aufmacherbild

Der London-Marathon 2012 wartet mit Top-Zeiten auf. Bei den Herren setzt sich Wilson Kipsang (KEN) in 2:04:44 Stunden vor seinem Landsmann Martin Lel (2:06:51 Std) durch. Damit bleibt er am Olympia-Kurs nur 4 Sekunden über dem Streckenrekord, verpasst den Weltrekord aber doch um 1:06 Minuten. Den Damen-Bewerb gewinnt Mary Keitany (KEN) vor ihren Landsfrauen Edna Kiplagat und Priscah Jeptoo. Ihre Siegerzeit von 2:19:50 Stunden ist die fünftbeste Marathon-Zeit der Geschichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen