Anmelde-Rekord bei Linz-Marathon

Aufmacherbild

Der Linz-Marathon am kommenden Sonntag kann mit einem neuen Anmelde-Rekord aufwarten. Die bisher eingegangenen 17.200 Nennungen lassen die Veranstalter sogar auf das Knacken der 18.000er-Marke hoffen. Nachmeldungen sind noch bis 5. April möglich. Sportlich wird das Feld von den Kenianern Laban Mutai, Patrick Cheruiyot, Kipsang Kipkemoi sowie den Äthiopiern Tamrat Bekele und Fikadu Teferi angeführt. Über die Halb-Distanz geht der am Knöchel lädierte Günther Weidlinger als Favorit ins Rennen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen