Saisonaus für Sprinter Lemaitre

Aufmacherbild

Christophe Lemaitre beendet die Saison vorzeitig. Die französische Sprinthoffnung verletzte sich im Zieleinlauf des 100-Meter-Bewerbs der Leichtathletik-WM und kündigte an, auf weitere Wettkämpfe in Moskau zu verzichten. Nun gibt er bekannt, auch von seiner Teilnahme an den abschließenden Meetings der Diamond League Abstand zu nehmen. Der Europameister über 100 und 200 Meter landete in der russischen Hauptstadt in 10,06 Sekunden auf dem siebenten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen