Bolt wieder Welt-Leichtathlet

Aufmacherbild
 

Zum dritten Mal in Serie sowie fünften Mal (2008, 2009, 2011, 2012) gesamt heißt der "Welt-Leichtathlet des Jahres" Usain Bolt. Der 27-Jährige, der bei der WM im August drei Titel holte, erhält die Auszeichnung am Samstag im Rahmen der Gala des Weltverbandes (IAAF) in Monte Carlo. Bei den Damen setzt sich seine jamaikanische Landsfrau Shelly-Ann Fraser-Pryce durch. Beide erhalten einen Scheck über 100.000 Dollar. Bolt kündigt an, im kommenden Jahr seinen 200m-Weltrekord zu attackieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen