Reese verteidigt Weitsprung-Gold

Aufmacherbild

Die US-Amerikanerin Brittney Reese verteidigt bei der Leichtathletik-WM in Daegu (KOR) erfolgreich ihren WM-Titel im Weitsprung. Mit 6,82 Metern setzt sich Reese in einem schwachen Wettkampf vor der Russin Olga Kutsherenko (6,77 m) und Iveta Radevica (LAT) durch. Gold über 10.000 Meter der Herren sichert sich Ibrahim Jeilan. Der Äthopier setzt sich in 27:13,81 Minuten kapp vor Mohamed Farah (GBR) durch. Titelverteidiger Kenenisa Bekele (ETH) muss aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen