Erstes deutsches Speer-WM-Gold

Aufmacherbild
 

Die deutschen Leichtathleten sorgen in den technischen Bewerben der WM in Daegu (KOR) für die nächste Überraschung. Nach der Goldenen von Kugelstoßer David Storl holt Matthias de Zordo den ersten WM-Titel im Herren-Speerwurf für unsere Nachbarn. Mit 86,27 m siegt er vor Favorit Andreas Thorkildsen (NOR/84,78) und Guillermo Martinez (CUB/84,30). Über 1.500 m gewinnt Asbel Kiprop (KEN) in 3:35,69 Minuten vor Landsmann Silas Kiplagat (3:35,92) und Matthew Centrowitz (USA/3:36,08).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen