Bondarenko glänzt im Hochsprung

Aufmacherbild

Bohdan Bondarenko gewinnt bei der Leichtathletik-WM in Moskau Gold im Hochsprung. Der Ukrainer entscheidet die Konkurrenz mit übersprungenen 2,41m für sich und verweist Mutaz Essa Barshim (QAT) sowie Derek Drouin (CAN/je 2,38m) auf die weiteren Plätze. Beim Versuch, den 20 Jahre alten Weltrekord von Javier Sotomayor (CUB/2,45m) zu knacken, scheitert er knapp. Über 1.500m der Damen siegt Abeba Aregawi (SWE/4:02,69 min) vor Jennifer Simpson (USA/4:02,99) und Hellen Onsando Obiri (KEN/4:03,86).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen