Nur WM-Silber für Blanka Vlasic

Aufmacherbild
 

Hochspringerin Blanka Vlasic kann ihren WM-Titel in Daegu (KOR) nicht verteidigen. Die Kroatin muss sich im Finale der Russin Anna Chicherova knapp geschlagen geben und holt Silber. Beide Athletinnen scheitern an 2,05 Meter. Chicherova sichert sich Gold, da sie im Gegensatz zu Vlasic für die 2,03 keinen Fehlversuch benötigt. Bronze geht an Antonietta di Martino (ITA/2,00). In der 4-x-400-m-Staffel der Damen sind die USA (3:18,09 Minuten) vor Jamaika (3:18,71) und Russland (3:19,36) siegreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen